Über mich

 

 

Was mir am Herzen liegt.

Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwierig es ist, wenn der Kinderwunsch (noch) unerfüllt bleibt und wie kräftezehrend es sein kann, wenn man vieles mit sich selbst ausmacht, biete ich Frauen und Paaren Unterstützung speziell in dieser schwierigen Lebensphase an.

Psychotherapie dient der Behandlung und Linderung von seelischem Leiden. In empfindlichen, unsicheren und auch schwierigen Zeiten kann die Einzeltherapie halt geben. Ich biete Ihnen einen sicheren Raum für Ihre individuelle Weiterentwicklung. Im Rahmen der Therapie suchen wir durch meine wertschätzende und lösungsorientierte Haltung gemeinsam nach neuen Wegen und aktivieren dadurch verloren geglaubte Ressourcen. Im Mittelpunkt steht immer die Hilfe zur Selbsthilfe, um schwierige Lebenssituationen nachhaltig, selbständig und eigenverantwortlich meistern zu können.

 

 

 

Qualifikation

• Heilpraktikerin Psychotherapie (Gesundheitsamt Düsseldorf)
• Ausbildung in Gesprächspsychotherapie (nach Carl Rogers)
• Ausbildung Hypnosetherapie (bei Dietmar Brökelmann)
• Lehrerin für Autogenes Training (nach Schulz)
• Lehrerin für Progressive Muskelrelaxation (nach Jacobson)
• Therapeutin für Fruchtbarkeitsmassage (nach Birgit Zart)

• Mitglied im BDH (Bund Deutscher Heilpraktiker)

Welche Vorteile bieten Heilpraktiker?

 

Freie Therapeutenwahl

keine Festlegung eines Psychotherapeuten, den die Krankenkasse vorschlägt, oder den ersten, der einen freien Therapieplatz anbieten kann. Sie entscheiden, welcher Heilpraktiker für Psychotherapie Ihnen sympathisch ist. Das ist ausschlaggebend fürs Gelingen der Therapie!

Kurze Wartezeit

Ist Ihre Entscheidung gefallen, eine Therapie zu beginnen, müssen Sie nicht monatelang auf einen Therapieplatz warten. Auch besteht keine Sperrfrist von zwei Jahren, wie bei den Krankenkassen, wenn Sie eine Therapie abbrechen oder beenden. Sie können zeitnah starten!

Individuelle Therapiedauer

Heilpraktiker für Psychotherapie arbeiten in der Regel lösungsorientiert. Sie erreichen schneller ihr Ziel. Wie häufig und in welchen Abständen Sie sich zu den Sitzungen treffen, wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Sie selbst bestimmen, was Ihnen gut tut! 

 

Diskretion

Die Abrechnung der Honorare bei Heilpraktikern für Psychotherapie erfolgt streng vertraulich. Es besteht für Sie keine Verpflichtung die Behandlung der Krankenkasse oder Ihrem Arbeitgeber zu melden. Sie entscheiden, wer etwas über Ihre Therapie erfährt – oder auch NICHT!